Hirse Bällchen

30. Oktober 2018
Hirsebällchen

Diese Energiekugeln aus Hirse mache ich immer wieder zu den besonderen Anlässen bei uns im Studio.

Ich werde immer nach dem Rezept gefragt. Ich mache die Kugeln immer nach Gefühl, aber die Grundrezeptur besteht aus Hirse und Nüssen. Manchmal kommt Schokolade, Datteln, oder Feigen dazu. Die Herstellung ist ganz einfach:


2 Tassen Hirse unter warmen Wasser durchspülen. 2 Tassen Soya- oder Mandelmilch und 2 Tassen Wasser aufkochen, Hirse dazugeben und weich kochen, bis ein dicker Brei entsteht. Etwas Salz, Zimt und Vanille dazugeben. Mit 2 Tassen gemahlene Mandeln und 2 große Löffeln Rohkakao Pulver mischen. Mit Agavedicksaft oder Ahornsirup dezent süßen. Natürlich kannst du auch Zucker verwenden.

Etwas abgekühlt, kleine Bällchen formen und in Kokosraspeln, Sesam oder Kakao wälzen.

Im Kühlschrank fest werden lassen.

Ich wünsche gutes Gelingen!